Ideen für die Medizin
Bitte Sprache auswählen:   

Giotto Class – Neue Dimensionen in Tomosynthese

  • 1 05
  • 1 05

Das All-in-one System vereint alle Untersuchungsmöglichkeiten in einem Gerät.

  • -          Tomosynthese
  • -          Synthetische Bildrekonstruktion
  • -          2D Mammografie
  • -          Tomosynthesegesteuerte & stereotaktische Biopsie am liegenden oder sitzenden Patienten
  • -          Dual Energy

Das neue Giotto Class ermöglicht dem Radiologen tiefere Einblicke auch unter schwierigsten Bedingungen (z.B. dichtes Brustgewebe). Erste Studien zeigen, dass dies die Technologie der Zukunft ist … und die Zukunft beginnt mit dem Giotto Class schon heute!

Giotto Class ist das einzige System, das den gleichen Detektor für die Mammographie und Biopsie mit Tomosynthese auch in Bauchlage verwendet. Ein 2-in-1-System!

 

 

IORT (Intraoperative Radio-Therapy)

logo-Sordina

Die effektive, gezielte Reaktion auf Krebserkrankungen.

IORT (Intraoperative Radio-Therapy) beinhaltet die Verabreichung einer einzelnen Strahlendosis während der Operation, um jedes Rest- Krebsgewebe, das der Chirurg nicht entfernen konnte, zu beseitigen.

Mobile und leichtgewichtige  Linearbeschleuniger mit  hochenergetisch beschleunigten Elektronenstrahlen, die eine sehr gleichförmige Strahlendosis in das Zielgewebe in extrem kurzer Zeit  liefern, können  nun direkt im Operationssaal eingesetzt werden.

IORT, weltweit angenommen , ist eine wirksame, sichere Methode zur lokalen Kontrolle von Krebserkrankungen und reduziert das Risiko des erneuten Tumorwachstums.

Nur eine bedeutungsvolle Innovation kann das so leicht erscheinen lassen.

SIT hebt  IORT  auf neue Ebenen der Wirksamkeit und Annehmlichkeit mit  offensichtlichen Vorteilen hinsichtlich der Praktikabilität und der Kosteneinsparungen. Die Geräte  “LIAC” und  ”NOVAC” kombinieren state-of-the-art Technologie mit neuen Designs und steigern  den  Komfort und die  Benutzerfreundlichkeit. Kein anderer mobiler elektronischer  Beschleuniger in der  Welt ist so klein und leichtgewichtig und  so schnell und agile bei der Bewegung innerhalb der Operationssäle und  ohne den normalen Operationsbetrieb zu stören.  Dies macht IORT sogar noch wirtschaflicher: nur ein einziges Gerät deckt den Bedarf von mehreren OPs ab , und die Patienten können auf einem normalen Operationstisch bestrahlt werden.

BienAir

2400178C OSSEODUO DE

Schweizer Präzision und Innovation für die Neurochirurgie und HNO.

 

Jahrzehntelange Erfahrung der Firma BienAir sind bei der Entwicklung des neuen Bohr-Fräse und Schneidesystems Osseoduo mit den Nano Motoren und Rapido Motoren in deren Technologie und Ergonomie klar erkennbar. Eines der leisesten Systeme, eine erstmals voll integrierte Spülung im Aufsatz und viele Detaillösungen sind für den Chirurgen sehr hilfreich. Eine Konsole für alle Motoren, eigene Trepanmotoren und kompatible Fräsen sowie Aufsätze runden das Angebot ab.

 

Painmaster

Effektives Mikrostromtherapie-(MCT)-Pflaster 
Painmaster ist ein revolutionäres, medikamentenfreies und nicht invasives Mikrostromtherapie-(MCT)-Pflaster, das nachweislich Schmerzen lindert und die Heilung fördert.

painmaster mct patch pain relief

Was ist da Geheimnis von Painmaster?

Painmaster beruht auf pulsierenden Strömen unter einem wahrnehmbaren Strompegel, die fein abgestimmt sind, um sich dem körpereigenen elektrischen Austausch anzupassen.
Diese Ströme fließen durch das betroffene Gewebe von einem Pflaster zu dem anderen, fördern die Stimulierung der natürlichen Heilungsprozesse wie die Produktion von ATP *), Proteinsynthese, Sauerstoffzufuhr, Nährstoffaufnahme u.v.m.

Die Mikrostromtherapie,  allgemein als MENs bezeichnet (Micro current Electrical Neuromuscular Stimulation), beginnt mit schwachen, pulsierenden Strömen. Diese Ströme sind auf den normalen elektrischen Austausch, der auf der körpereigenen Zellebene statt findet, fein abgestimmt. Da diese Ströme über eine höhere biologische Kompatibilität verfügen, können sie in die Zelle eindringen und ebenso darüber hinweg fließen, so wie dies bei anderen Geräten der Fall ist.

Insightra- Reetrakt

  • reetraktheader
  • reetraktheader

In den letzten 100 Jahren haben sich die meisten Aspekte der Chirurgie geändert. Mit bedeutenden Wandel in die minimal-invasive Chirurgie, zu höherer

Effizienz im Operationssaal, zu weniger Personal, zu kürzerer Aufenthaltsdauer für die Patienten und zu einer Gesamtkostenreduktion.

Aber ein Teil bei Operation blieb nahezu unberührt - die chirurgische Retraktion. Große, sperrige, überdimensionierte Haken und Spreizer aus Edelstahl sind Standard geblieben. Insightra bietet hier eine zeitgemäße Option für verbesserte Visualisierung und Instrumentenzugang in der Chirurgie.

ReeTrakt ist eine Innovation, die folgende Vorteile bietet:

  • Extrem flach (Ultra Low Profile) - fast virtuelle Retraktion - weniger als 1mm dünn.
  • Befestigung durch Kleben auf die Haut oder auf das Abdecktuch,  kein zusätzliches Personal zum Halten.
  • Schonende und verstellbare Gewebsretraktion.
  • eine Vielzahl von Gewebehaken.

SVS Technologie für die endovenöse thermische Ablation

fuss

Die Behandlung von Krampfadern erfolgt traditionell chirurgisch mittels "Stripping" (Ziehen), Sklerotherapie (Verödung) und endovenöser thermischer Ablation. Mit dem SVS™-Verfahren (firmeneigene CERMA-Technologie - "Steam Vein Sclerosis" kann der Arzt dem Patienten eine einmalige, minimalinvasive und weitaus weniger schmerzhafte Behandlung bieten, die bei allen Formen von Krampfadern (Saphena-, Seitenast- und Rezidivvarizen) erfolgreich ist. Die SVS-Behandlung kann von Gefäßchirurgen, Venenspezialisten, Angiologen oder Dermatologen in einer simplen, sterilen Umgebung unter Lokalanästhesie durchgeführt werden.

Luxtec / Integra

Ab sofort haben wir die Weltmarke Luxtec / Integra für Sie in unser Programm aufgenommen. Die Produkte zeichnen sich durch innovative Technik und hohen Komfort für den Nutzer aus. Das neue ergonomische LED Kopflicht leistet 25.000 Betriebsstunden !!

pm11207 illumination 692 intra 02

Visionsense

1 01

erfreulich großes Interesse bei Visionsense Stereoscopic Vision System (VSII) 

Diese unübertroffene 3D Visualisierungs-Plattform ermöglicht dem Chirurgen:

Die minimal invasive, sichere und reproduzierbare Behandlung neurochirurgischer Läsionen (Schlüsselloch und verlängerte Schädelbasis)

Ausgezeichnete Ergebnisse bei reduzierten OP-Zeiten

Verbesserte Tiefenschärfe und ein besseres Verständnis der komplexen chirurgischen Anatomie

Weniger Ermüdung und verbesserte Ergonomie

 

 

  • Impressum |
  • Kontakt |